Praxisnahe Fallstudie

Wissenschaftstheoretische Grundlagen zu F├╝hrung und Motivation

 

├ťberblick

Fallstudien stellen ein effektives Lehrmittel dar, weil sie die Anwendung von theoretischem Wissen auf praxisorientierte Szenarien erm├Âglichen, die Entwicklung von Probleml├Âsungskompetenzen unterst├╝tzen und kritisches Denken anregen. Das Ziel dieser Fallstudie ist, eine realistische F├╝hrungssituation zu betrachten, um aus f├╝hrungs- und motivationstheoretischem Wissen, konkrete Handlungsempfehlungen abzuleiten.

Titel der Fallstudie
Wissenschaftstheoretische Grundlagen zu F├╝hrung und Motivation

Fallbeschreibung: Stellen Sie sich vor, Sie werden Leitung eines Teams, welches ein wichtiges Projekt bearbeiten muss. Sie haben f├╝nf hauptamtliche Mitarbeiter|innen mit unterschiedlichen Pers├Ânlichkeiten und F├Ąhigkeiten. Fachlich versiert sind alle Teammitglieder, allerdings verf├╝gen manche ├╝ber viele Jahre Berufserfahrung, einige sind Quereinsteiger und „K├╝ken“ sind ebenfalls mit an Bord. Einige arbeiten gerne alleine, w├Ąhrend andere Teamarbeit bevorzugen. Einige sind sehr kommunikativ, w├Ąhrend andere eher sch├╝chtern sind. Die meisten kennen sich nur fl├╝chtig, gearbeitet haben sie noch nie zusammen. Ihr Ziel ist es, das Projekt erfolgreich abzuschlie├čen und alle Teammitglieder zu motivieren und ressourcengerecht einzusetzen. Als Gruppenleitung sind Sie dem Team fachlich ├╝berstellt, aber nicht disziplinarisch. F├╝r das Projekt wurden 6 Monate veranschlagt. Sie machen sich also Gedanken dar├╝ber, wie Sie ein Hochleistungsteam formen k├Ânnen, wie Sie die einzelnen Teammitglieder entsprechend der vorhandenen St├Ąrken und Schw├Ąchen einteilen werden und welche Form der F├╝hrung und Motivation wohl angemessen sind.

Sarah Schubert - Schubmanufaktur

Dauer & Kosten der Praxistransfer-├ťbung

  • IBearbeitungszeit circa 3 Stunden
  • IBegutachtung des Essays
  • IKonstruktive Stellungnahme
  • I99,00 ÔéČ brutto (83,19 ÔéČ netto)
´öś

Professionelle Schulungsunterlagen

Lesefreundliche Skripte Interaktive Pr├Ąsentationen Lehrreiche Audiodateien

ţüĄ

Neurodidaktisches Lehrkonzept

So macht Lernen Spa├č und Inhate bleiben nachhaltig im Ged├Ąchtnis verankert

´öť

Fachkundige Lernbegleitung

Live-Tutorien bieten Raum f├╝r gemeinsames Lernen, Reflektieren und Fragen

´ŐÁ

Handlungskompetenz statt Faktenwissen

Wir unterst├╝tzen Sie bei der Weiterentwicklung Ihrer Handlungskompetenz

Aufgabenstellung:

  • Analysieren Sie die Fallstudie. Lesen Sie dazu bitte aufmerksam die Quick-Tipps auf der n├Ąchsten Seite.
  • Beschreiben Sie in einem Essay (Formalia siehe n├Ąchste Seite), wie Sie die unterschiedlichen Pers├Ânlichkeiten und F├Ąhigkeiten in Ihrem Team ber├╝cksichtigen und welche konkreten F├╝hrungsstrategien sie anwenden. Begr├╝nden Sie Ihre Entscheidungen anhand von F├╝hrungs- und Motivationstheorien, die Ihnen bekannt sind.
  • Laden Sie Ihre Notizen im PDF-Format ├╝ber den Upload-Button in das LMS hoch. Sie erhalten von unserem Tutorinnen-Team zeitnah ein konstruktives Feedback.

Lesen und Verstehen der Fallstudie
Zun├Ąchst sollten Sie die Fallstudie sorgf├Ąltig durchlesen und sicherstellen, dass Sie die Problemstellung, den Kontext und die beteiligten Akteure verstehen. Machen Sie sich w├Ąhrend des Lesens Notizen und markieren Sie wichtige Punkte oder Fragen, die Ihnen in den Sinn kommen.

Umgang mit inhaltlichen L├╝cken
In Fallstudien ist es ├╝blich, dass nicht alle Informationen verf├╝gbar sind. Akzeptieren Sie diese Unsicherheit als Teil der Herausforderung und verstehen Sie, dass dies die Realit├Ąt widerspiegelt, in der Entscheidungen oft unter unvollst├Ąndigen Informationen getroffen werden m├╝ssen. Die F├Ąhigkeit, mit Unsicherheit umzugehen, ist eine wichtige Kompetenz, die im beruflichen und pers├Ânlichen Leben n├╝tzlich ist. Wenn Sie auf inhaltliche L├╝cken sto├čen, versuchen Sie, auf der Grundlage Ihrer bisherigen Kenntnisse und Erfahrungen Annahmen zu treffen. Diese Annahmen sollten logisch und plausibel sein und im Einklang mit den Informationen in der Fallstudie stehen. Achten Sie darauf, Ihre Annahmen klar zu kommunizieren und zu begr├╝nden, wenn Sie Ihre L├Âsungsans├Ątze pr├Ąsentieren.

Analyse und Problemidentifikation
Analysieren Sie die Informationen in der Fallstudie und identifizieren Sie die Hauptprobleme oder Herausforderungen, die gel├Âst werden m├╝ssen. Denken Sie kritisch und nehmen Sie eine objektive Perspektive ein. Dar├╝ber hinaus sollten iterativ vorgehen, anstatt einer einzigen, linearen Analyse-Sequenz.

Entwicklung von L├Âsungsans├Ątzen
Entwickeln Sie auf der Grundlage Ihrer Analyse verschiedene L├Âsungsans├Ątze f├╝r die identifizierten Probleme. Ber├╝cksichtigen Sie dabei sowohl kurzfristige als auch langfristige L├Âsungen und versuchen Sie, kreative und innovative Ans├Ątze zu finden. Formulieren Sie klare Empfehlungen f├╝r die Umsetzung Ihrer ausgew├Ąhlten L├Âsungen und begr├╝nden Sie, warum Sie diese L├Âsungen gew├Ąhlt haben. Ber├╝cksichtigen Sie dabei die m├Âglichen Auswirkungen, Kosten und Risiken der L├Âsungen sowie ihre Machbarkeit und Nachhaltigkeit.

Formalia

  • Erstellen Sie ein schriftliches Dokument.
  • Verwenden Sie bitte eine g├Ąngige und gut lesbare Schriftart wie Arial, Avenir oder Times New Roman in der Schriftgr├Â├če 12. ├ťberschriften in 13 und fett.
  • Verwenden Sie einen Zeilenabstand von 1,5.
  • Rand von 2,5 cm auf allen Seiten.
  • Umfang: maximal 2 Seiten.

Gut zu wissen… Das Niederschreiben von Informationen verst├Ąrkt neuronale Verbindungen im Gehirn und verbessert die Verfestigung des Gelernten. Es f├Ârdert auch die Organisation und Strukturierung von Gedanken. Das Schreiben erm├Âglicht Selbstreflexion, unterst├╝tzt das Verst├Ąndnis und verbessert den langfristigen Abruf von Informationen.

Hier geht┬┤s zum Online-Shop der Schubmanufaktur

(Weiterleitung zu iSpring Market)